Jodhpur Rajasthan


Mit dem Flieger gehts weiter nach Rajasthan im Nord-Westen Indiens. Jodhpur, gegruendet 1450 ist mit ca 1 Mio. Einwohnern die zweitgroesste Stadt im Bundesstaat. Sie liegt im Osten der Wueste Thar und wird auch die “blaue Stadt” genannt. Urspruenglich durften nur die Brahmanen (das sind traditionell die Priester und Gelehrten, Angehoerige der obersten Kaste) ihre Haeuser blau streichen. Mittlerweile ist dies aber jedem erlaubt. Man sagt die blaue Farbe wuerde Moskitos fern halten… Die Haeuser sind ueber die Zeit mehrere Stockwerke hoch gebaut worden. So gibt es ein Leben in den engen Strassen und eines ueber den Daechern mit Blick auf das wunder schoene alte Fort Mehrangarh. Jodhpur war einst die Hauptstadt des Fuerstenstaats Marwar und die Festungsanlage war bis 1943 von der fuerstlichen Familie bewohnt. Heute koennen alle das historische und sehr gut erhaltene Fort besichtigen. Na klar haben wir uns auch die Zeit genommen und sind mit der MotorRikscha den Berg hoch gefahren.. Dort erwartete uns nicht nur eine militaerische Festung sondern auch ein Palast der Herrscher und ihrer Frauen, ein Zentrum der Kunst, Musik und Literatur, und mit seinen vielen Tempeln und Schreinen war Mehrangarh auch ein Ort ihrer Religion..
..so long… aus dem Wuestenstaat…

IMG_1408
IMG_1366

Jodhpur, die blaue Stadt

IMG_1412
IMG_1436

im Hintergrund der Urmaid-Bhavan-Palast

IMG_1442

Typischerweise haben die Haeuser einen offenen "Schacht" und sind na klar auch blau von innen..

IMG_1447

Ein wunderschoener Elefantentisch, haeufig wird in Indien das Holz mit einem Metall ueberzogen und verziehrt.

IMG_1456
IMG_1488

Chillen ueber den Daechern von Jodhpur

IMG_1490

In the streets

IMG_1507
IMG_1513
IMG_1518
IMG_1528

Heute gehen wir mal "fein" fruehstuecken. Wir wohnen alle zusammen in einem Zimmer mitten in der Altstadt. Morgens, mittags, abends muessen wir uns was zum Essengehen suchen. Und obwohl alles super lecker ist, fuer Vegetarier ein Paradies, faengt es an uns auf die Nerven zu gehen. Wir haetten lieber eine kleine Kueche...

IMG_1567

Die Schweine und Kuehe sind hier die Muellabfuhr. Mit Plastik kommen allerdings auch sie nicht wirklich klar...

IMG_1610

Oh und das Kamel aeh Dromedar finden wir besonders huepsch!

IMG_1589e

Auf dem Weg nach Mehrangarh

IMG_1633

Das Fort

IMG_2017

Mini Mehrangarh

IMG_1652e
IMG_1657

Wir lassen uns das typisch indische, selbsterbaute Instrument erklaeren.

IMG_1666
IMG_1671
IMG_1679

Die maechtigen Tore wurden immer hinter einer Kurve gebaut, damit die Elefanten sie nicht eindrucken konnten. Mehrangarh ist uneingenommen.

IMG_1687
IMG_1688
IMG_1707
IMG_1709
IMG_1714

Mit dem Audio-guide wird uns alles verstaendlich erklaert..

IMG_1732

Ich wuerde einziehen..

IMG_1736
IMG_1756

Sheesh Mahal, der Raum der Spiegel

IMG_1762

Phul Mahal - der Palast der Blumen

IMG_1774

Phul Mahal

IMG_1785

Indische Feuerloescher.

IMG_1786
IMG_1801
IMG_1802
IMG_1811
IMG_1813
IMG_1807

Takhat Vilas. Ein grosser Raum mit nur einer Liege und einem Faecher, der von der Decke haengt und mit einer Seilkonstruktion zum Schwingen gebracht wird.

IMG_1820
IMG_1824e
IMG_1836
IMG_1858
IMG_1839
IMG_1865
IMG_1879
IMG_1881
IMG_1885e

Da kommt mein Maharadscha

IMG_1890
IMG_1896

Komplett aus Stein gemeisselt!!

IMG_1899
IMG_1904

Moti Mahal - der Palast der Perlen

IMG_1909

Moti Mahal

IMG_1919

Big Love for my family

IMG_1943
IMG_1948
IMG_1956
IMG_1955
IMG_1958
IMG_1963
IMG_1965
IMG_1966
IMG_1938
IMG_1997

Im historischen Fort wird in einer Fashion Show ein BMW vorgestellt. Etwas surreal ists schon..

IMG_2001

Oh wow so eine schoene Festung!

IMG_2030e1
IMG_2034
IMG_2041e

Motor Rikscha ist putt..

IMG_2058

another bumpy ride

IMG_2091e
IMG_2079

Gut eingeparkt. Hihi!

IMG_2099e1
IMG_2110

Kuh streicheln

IMG_2156
IMG_2168
IMG_2209e
IMG_2199

Und morgens wird die Stadt schoen gefegt.

IMG_2222

Frueh am Morgen

IMG_2232e

Colors of India

IMG_2233e

Slum vor Jodhpur

IMG_2237e
IMG_2263

Und dann gehts auch schon wieder weiter. Wir quetschen uns in ein Schlafabteil des zweistoeckigen Busses nach Jaisalmer.. Gemuetlich!

IMG_2258

Eine Tagesreise ist Jaisalmer entfernt..

IMG_2261

Zaeune sind hier auch aus Steinplatten..

IMG_2275
IMG_2290e

Dromedare werden noch vielseitig eingesetzt..

IMG_2291

...laufen aber auch ueberall frei rum!

IMG_2271

Busstopp

IMG_2298
IMG_2328

Oh mann ich liiiebe diese Laster und Busse!

IMG_2336e
IMG_2349

Puh da haben wir mit unseren Plaetzen wohl noch Glueck gehabt!!

IMG_2361e

yeah nach einem Tag durch die Wueste Thar sind wir in Jaisalmer angekommen... Dazu dann mehr im naechsten Blog..

IMG_1408IMG_1366IMG_1412IMG_1436IMG_1442IMG_1447IMG_1456IMG_1488IMG_1490IMG_1507IMG_1513IMG_1518IMG_1528IMG_1567IMG_1610IMG_1589eIMG_1633IMG_2017IMG_1652eIMG_1657IMG_1666IMG_1671IMG_1679IMG_1687IMG_1688IMG_1707IMG_1709IMG_1714IMG_1732IMG_1736IMG_1756IMG_1762IMG_1774IMG_1785IMG_1786IMG_1801IMG_1802IMG_1811IMG_1813IMG_1807IMG_1820IMG_1824eIMG_1836IMG_1858IMG_1839IMG_1865IMG_1879IMG_1881IMG_1885eIMG_1890IMG_1896IMG_1899IMG_1904IMG_1909IMG_1919IMG_1943IMG_1948IMG_1956IMG_1955IMG_1958IMG_1963IMG_1965IMG_1966IMG_1938IMG_1997IMG_2001IMG_2030e1IMG_2034IMG_2041eIMG_2058IMG_2091eIMG_2079IMG_2099e1IMG_2110IMG_2156IMG_2168IMG_2209eIMG_2199IMG_2222IMG_2232eIMG_2233eIMG_2237eIMG_2263IMG_2258IMG_2261IMG_2275IMG_2290eIMG_2291IMG_2271IMG_2298IMG_2328IMG_2336eIMG_2349IMG_2361e

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Agonda

Zwei Monate Goa liegen jetzt hinter uns und heute Nacht gehts weiter nach Rajasthan. Wir sind vor allem wegen unserer Kleinen so lange geblieben. Sie sind eineinhalb Monate in die Vidya Aranya School und den Vrindhavan Kindergarten gegangen. Zum Abschluss gabs ein Zertifikat und zwei wundervolle Mappen. Beiden hats total gut gefallen und sie freuen sich jetzt schon maechtig auf die Schule in Hamburg. Da wird es dann na klar etwas anders aussehen… Hihi..
Mit dem Verkauf der Supermolli geht es nur langsam voran. Kurz vor unserer Abreise nach Hampi hat uns unsere Brokerin in Australien gesteckt, dass sie von jetzt auf gleich ihr Business schliesst. Toll! Allerdings ist auch kein einziger Interessent ueber sie gekommen. Alle hatten sich direkt bei uns gemeldet. Aber was tun, wenn man in Indien ist. Na wir waren erst mal sprachlos. Wir haben uns dann einen Neuen im Internet gesucht und sind ganz gluecklich mit ihm. Gestern hatte er einen Interessenten auf Molli und wir hoffen, dass sich wirklich bald ein neuer gluecklicher Besitzer findet.
Vor zehn Tagen gabs noch einen kleinen Zwischenfall auf unserer Veranda. Eigentlich wollte Marcus sich gerade ans bloggen machen und vorher noch mal schnell in die super hohen Wellen springen, Freude war riesig und er zu faul sich im Haus umzuziehen. So hat er es in der Hängematte auf der Veranda versucht. Also ohne sich was weggucken zu lassen. Das ist aber leider fehl geschlagen. Stattdessen ist er so blöd aus der Matte gefallen, dass er sich den Hinterkopf an dem Vorsprung der Häuserwand auf gehauen hat. Uffz. Nix mehr mit bloggen, Blut und ne hässliche Wunde am Kopf. Also ab mitm Taxi nach Margau ins Krankenhaus. 6 Stiche später haben ihn die giggelnden Aerztinnen wieder entlassen. Einen Tag hat er im Bett verbracht, lieft ganz schief durch die Gegend und hat sich vom Masseur Sergei aus Russland wieder aufrichten lassen. Dem vertraut er sehr und wie ihr ja Marcus kennt, nimmt ers tapfer mit einem Lächeln im Gesicht.. 10 Tage durfte er nicht ins Meer und naja jetzt sind die 10 Tage um, aber ab morgen gibts kein Meer mehr.. Hm.
Ein Highlight gabs aber auch noch: fuer fast zwei Wochen war meine liebe Freundin Frauke zu Besuch! Juchhee! Es war super super schoen. Ein Blogeintrag von ihr ist noch in Arbeit und den werde ich hier nachtraeglich einfuegen…
…so long aus India!!

IMG_9759

Masala Dosa in...

IMG_9753

..unserem Lieblingsladen.. Krishna Hotel in Chaudi

IMG_9449

Agonda Northend

IMG_9486

Sandburgen Contest

IMG_9494
IMG_9476
IMG_9506

is doch ganz huebsch geworden...

IMG_9523

..und die Burg erst. Wir haben na klar den Contest gewonnen (ok eigentlich sind wir auch als einzige angetreten, aber egal...)

IMG_9526

Der Kapitaen sieht zufrieden aus!

IMG_9456
IMG_9407

Jetzt folgen ein paar Bilder aus der Vidya Aranya School.

IMG_9411
IMG_9415
IMG_9431
IMG_9438

jaa er ist auch fleissig ;-)

IMG_9574

..und jetzt folgen Bilder vom Kindergartenfest vom Vrindhavan Kindergarten.

IMG_9557

Spiele, Spiele und vorne rechts sieht man Jarons besten Schulfreund Selamu.

IMG_9529

Yeah. Jaron poettet ihn rein..

IMG_9535

Lina zieht nach..

IMG_9634

Naklar geschminkt wurde auch.

IMG_9681

Auf dem Schulweg..

IMG_9713

vorbei an Wasserbueffeln..

IMG_9688

man koennte auch eine Pause in der Pampa machen..

IMG_9746

brach liegende Reisfelder..

IMG_9775
IMG_9778

..und unterwegs sind wir seit 2 Monaten so. Wir nutzen den Scooter taeglich, da Schule und Kindergarten 30 minuten entfernt sind. Aber der Weg ist wirklich wunderschoen!

IMG_1231

Morgens, ready for school and kindergarten

IMG_1083

Und manchmal kommen sie auch so wieder. Hier mit Anam, ihrem Kumpel..

IMG_9669

Paul und Anam zu Besuch..

IMG_9674

Einen anderen Tag kocht der Kapitaen..

IMG_1217e

...fuer die Bande (mit Nala, Anam und Paul)

IMG_1279

Aber auch mit Siti, der "Tochter" des Hauses spielen sie taeglich ausgelassen..

IMG_9723

Ein kleiner Tempel zwischen Agonda und Chaudi.

IMG_9726

Von Innen ganz in rosa..

IMG_9734
IMG_1102e
IMG_1341

Suchbild. Wieviele Fledermaeuse haengen in dem Baum?

IMG_1237e

Und wo wir grad schon bei Tieren sind..

IMG_1250

eine Babyschlange, bestimmt 25 cm lang, schlaengelte sich eines Abends zwischen meinen Fuessen auf der Veranda vor unserem Haus, zwischen den Bastmatten raus.. Hui da haben wir aber grosse Augen gemacht! Und wo ist eigentlich ihre Mama??? Seit dem liegen meine Fuesse schoen oben ;-)

IMG_1254

Indi links und ihre Kumpeline rechts..

IMG_9752

Ikea auf Indisch..

IMG_9766

Aber leider siehts hier auch sehr oft so aus. Super viel Muell... :-(

IMG_1245e

Yeah und dann ist sie endlich da!!! Frauke!!

IMG_1116

Wir machen einen Ausflug zum nahe gelegenem Fort Rama

IMG_1158

Das Fort liegt strategisch guenstig auf einer klippigen Landzunge. Es sind aber nur noch Ruinen zu sehen..

IMG_1136
IMG_1142e

Kingfisher

IMG_1176
IMG_1183
IMG_1106e

Es ist grad Cashew saison. Aus jeder Frucht kommt genau EINE Cashew!! Kein Wunder, dass die so teuer sind..

IMG_1189

Alle gluecklich!!!

IMG_1292

Holifest haben wir auch mitgenommen..

IMG_1213

hihi.. aber bei den Farben muss man schon ein wenig aufpassen.. Einige reichern die Farbe mit cashewoel an, dadurch ist sie nicht mehr abzubekommen. Dann waechst sie halt raus.. Wir haben aber alle Glueck gehabt..

IMG_1259

Fraukes gemuetliches Baumhaus direkt neben unserer Huette..

IMG_1275

Und dann war zur Freude aller auch noch Caruna mit ihrem kleinen Sohn Leander fuer eine Woche da und Agni ist sogar auch noch auf einen Sprung vorbei gejettet.. :-)

IMG_1301

Nach einem vollkommenen Wochenendausflug von Frauke und mir nach Anjuna zum Nachtflohmarkt, sind alle neu eingekleidet..

IMG_1303

Letzter Kindergartentag!! Lina hat Elisa tief ins Herz geschlossen! Oh da rollen dann na klar auch ein paar Traenen..

IMG_1312

Jaron zeigt uns an seinem letzten Schultag nochmal den Schulgarten..

IMG_1314

...denn seine Chilli- und Watermelonsamen sind tatsaechlich noch angegangen!

IMG_1323

Und dann wirds auch hier beim Abschiedsritual noch mal emotional. Alle singen im Kreis um Jaron (und Lina, alleine haett ers wohl nicht ausgehalten) fuer ihn..

IMG_1325e

Anette die super Schulleiterin spricht auch noch ein paar liebe Worte..

IMG_1326e
IMG_1333

ohh ich bekomm schon wieder eine Gaensehaut. Die Schule und der Kindergarten sind wirklich unglaublich toll!!

IMG_9782

Heute Nacht verlassen wir Agonda. Es treibt uns weiter, ABER Mama, warum koennen wir eigenltich nicht den Hund Indi mitnehmen????

IMG_9759IMG_9753IMG_9449IMG_9486IMG_9494IMG_9476IMG_9506IMG_9523IMG_9526IMG_9456IMG_9407IMG_9411IMG_9415IMG_9431IMG_9438IMG_9574IMG_9557IMG_9529IMG_9535IMG_9634IMG_9681IMG_9713IMG_9688IMG_9746IMG_9775IMG_9778IMG_1231IMG_1083IMG_9669IMG_9674IMG_1217eIMG_1279IMG_9723IMG_9726IMG_9734IMG_1102eIMG_1341IMG_1237eIMG_1250IMG_1254IMG_9752IMG_9766IMG_1245eIMG_1116IMG_1158IMG_1136IMG_1142eIMG_1176IMG_1183IMG_1106eIMG_1189IMG_1292IMG_1213IMG_1259IMG_1275IMG_1301IMG_1303IMG_1312IMG_1314IMG_1323IMG_1325eIMG_1326eIMG_1333IMG_9782

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Hampi

Hallo zusammen, hier kommt mal ein Lebenszeichen der Gestrandeten.
Wir sind noch in Goa und alles ist gut, aber in diesem Blog geht es um einen 5 tägigen Ausflug nach Hampi, einer größtenteils ruinösen Telpelstadt aus dem 13. bis 15. Jahrhundert. Da Ich (marcus) diesen Blog schreibe, wird es leider nicht so spektakuläre Hintergrundinformationen geben. Aufgrund fehlenden Wissens muss ich mich leider auf einen Erlebnissbericht beschränken. Zu allem Pech ist auch noch der kleine Reiseführer abhanden gekommen, mit hilfe dessen wir uns durch die Ruienen geschlängelt haben und ich kann nur hoffen das Nikola das alles noch irgendwie zusammen bekommt und unter den Bildern erklärt.
Und los….. Im Nachtbus waren wir eine Nacht unterwegs.
Unaklimatisiert und anfangs noch ohne Liegefläche, das klärte sich dann aber. Ja, anstelle zweier Sitzreihen (4 sitze auf einer Seite des Ganges) gibt es eine Liegefläche und davoe zwei übereinander. Für eine Person mit Kind optimal, mit einer unbekannten Person wäre es zu eng und nicht zu empfehlen. Morgens dort angekommen haben wir uns gleich den besten Rikschafahrer rangerufen der uns erstmal zum relaxen in ein uns empfohlenes Resort gebracht hat. “Whispering Rocks” klingt leicht übertrieben, aber wer die Landschaft in Hampi sieht, versteht sogar solche Namen:-)
Alles sieht so aus als hätten Riesen dort mit Steinen gespielt und bestimmt auch wegen dieser unfassbaren Landschaft haben die alten Könige dort ihre Tempel gebaut. Sagenhaft.
In dem Resort angekommen haben wir uns eine Hütte geschnappt, die letztlich in eine Höhle gebaut war. Sehr rudimentär aber klimatisch extrem angenehm. Leider musste Nikola in unserer Höhle gleich eine Ratte im Schubladenschrank fangen, während diese dort genüsslich unser Brot essen wollte. Damit war dann aber ganz schnell schluss als wir den ganzen Schank vor die Tür getragen und langsam die Schublade geöffnet haben…….
Aber sonst haben wir da toll geschlafen und nicht nur für die kleinen war die Hütte ein Erlebnis. Jut, am nächsten Tag haben wir uns dann auf den Weg zu den Tempeln gemacht. Leider konnten wir uns an diesem Tag nur die Tempel um Hampi Basar ansehen und uns eine Unterkunft in der Nähe des Flusses suchen. Damit waren wir dann ziemlich im Zentrum von allem und konnten uns die nächsten beiden Tage dann ohne weite anfahrt alles ansehen. Es war tagsüber schon so heiß, dass wir nur morgens und abends mit unserem lieblings Rikschafahrer “Darwan” durch die Tempel tuckern könnten. Die Größe des gesammten Gebietes auf dem die Tempel stehen, würde ich mal auf 50 qkm schätzen. Zu Hochzeiten haben in Hampi bis zu 500.000 Menschen gelebt, heute sind es knapp über 2000 und mindestens genau so viele Affen leben dort. So und jetzt schaut euch am besten die Bilder meiner Frau Fotografin an. Mit Worten komm ich hier nicht wirklich weiter. Eine Geschichte muss ich aber noch schnell erzählen weil sie uns so beeindruckt hat. In der Hindu Mythologie gibt es eine sehr wichtige und lange Erzählung über das Schicksal einiger ihrer Götter: ” Sita ” die zu Lord ” Rana” gehörte, wurde vom Dämon ” Ravana” entführt und der Affengott “Hanoman” hat sie letztendlich aus der tristen Gefangenschaft befreit. Ok, es kann sein dass ich wichtige Passagen unterschlagen habe aber im Groben war es so. Die Geschichte stammt aus 400 v.Ch und wird in 7 Büchern mit 24.000 Versen erzählt. Ein Buch ist sehr groß, sehr dick und die Seiten sind sehr sehr dünn. Wir waren in zwei Tempeln in denen diese Geschichte von 2 Mönchen in abwechselndem Gesang vorgetragen wurden. In einem der Tempel wurde diese Geschichte seit 5 Jahren ohne auch nur eine kleine Pause gesungen und es sieht so aus als würden sie niemals wieder aufhören sie zu singen. Als wir diesen heiligen Leuten begegnet sind, war das eine zutiefst beeindruckendes Erlebnis. Auch ohne zu wissen was Sie da taten haben wir sie irgendwie verstanden.

IMG_9793

In Humpi Bazaar

IMG_9797
IMG_9799

Schon morgens frueh geht der run auf unsere kids los. Jeder will ein Foto mit ihnen. Wir muessen echt irgendwann einschreiten!!

IMG_9807

Wir wollen kurz den Virupaksha Temple in Humpi Bazaar besicchtigen, aber auf dieser Seite gehts nicht rein. Man muss seine Schuhe vorher ausziehen und darf sie nicht mit rein nehmen. Kein Problem, nur leider klauen einem die Affen die Schuhe. Auf der anderen Seite gibts jemanden, der auf die Treter aufpasst. Also verschieben wir die Besichtigung auf den naechsten Tag. Erstmal muessen wir was zum Schlafen finden..

IMG_9811
IMG_9814
IMG_0755

Besser schlafen kann man aber auf der anderen Seite des Flusses. Wir muessen also uebersetzen. Hier sieht man vor dem kleinen "Haus" den Tempel Elefent Laksmi, wie er gerade sein Morgenbad bekommt.

IMG_0751

Laksmi wird gebadet oder eher geschrubbt..

IMG_9831

Auch die Inder waschen sich morgens im Fluss

IMG_9828
IMG_9833

Uebergesetzt wird tagsueber mit einer kleinen Faehre mit Nackel-Aussenborder oder in einem dieser Bastkoerbe, die von unten mit einer Art Bitum beschmiert sind. Na klar wollen wir ins Bastkoerbchen..

IMG_0370

Hehe das Ding dreht sich mehr im Kreis, als dass es vorwaerts kommt... Hihi

IMG_9838

Eines der zahlreichen Reisfelder.

IMG_9846

Nach einer Stunde Fahrt in der Rikscha sind wir angekommen..

IMG_9872

Wir wollen heut Nacht in dem Hoehlen-Zimmer naechtigen..

IMG_9880

Urig hier, wenn da nicht diese Tierchen waeren.. ;-)

IMG_9884
IMG_0530

Am naechsten Tag wollen wir erstmal auf den Hanoman Temple. Mehr als 500 Treppenstufen gehts hoch...

IMG_9898

Der Weg wird mitunter allerdings von Affen versperrt, die Wegezoll in Form von Bananen einfordern. Manchmal hilft aber auch nur ein schnelle Flucht...

IMG_9903

Aber ich mein hey, das ist doch besser als jeder Zoo!! Hanoman, der Affengott steigt in unserer Bewunderung von Stufe zu Stufe immer hoeher..

IMG_9919e

Auf der Haelfte ist der Blick schon atemberaubend schoen.

IMG_9925

Wow wir sind fest oben.. Da ganz klein sieht man auch meine geliebte Familie!!

IMG_9942

Oben!!

IMG_9970
IMG_9955

Jaron und Lina beobachten ehrfuerchtig die Rituale der Inder..

IMG_9998
IMG_9972

Sogar hier oben wachsen die Frangipani Baeume. Ich glaub hier heissen sie Shiva-Baeume..

IMG_9975

Der kleine suesse Hanomantemple

IMG_0456

Hier mal eine Statue von Hanoman. Hab ich zwar in einem anderen Temple fotografiert, aber damit ihr euch mal ein Bild machen koennt, von wem wir so sprechen..

IMG_0007
IMG_0020
IMG_0050e

Lina traut sich auch..

IMG_0054
IMG_0057e

ueberall Affen

IMG_0072

Und zum Schluss trauen wir uns noch in den Temple, werden so was wie gesegnet, bekommen ein paar Kruemel Zucker, lauschen den wunderschoenen Gesaengen der Moenche und sehen danach so aus.

IMG_0079

Ein letzter Blick und dann gehts weiter..

IMG_0105

Wir suchen uns eine neue Huette in der Naehe des Flusses.. back in Hampi Bazaar

IMG_0133

Abendstimmung auf dem Gelaende des Virupaksha Temple.

IMG_0161
IMG_0281e

Der Virupaksha Temple ist der einziege Temple in und um Hampi, der noch in Betrieb ist...

IMG_0289

Er sieht aber auch beeindruckend aus!

IMG_0219

Der Blick nach hinten aber auch!

IMG_0239
IMG_0209

Rundherum schoen..

IMG_0165
IMG_0241

Um den Tempel von innen zu besichtigen ists leider schon zu spaet, er schliesst um 5, also bleibt uns "nur" die Aussicht..

IMG_0247

Dem Affen auch.

IMG_0299
IMG_0309
IMG_0332

Hampi Bazaar

IMG_0351
IMG_0404

Am naechsten Tag gehts zu den Ruinen.. Erst ins Royalcenter. Hier das Lotus Mahal der Koenigin.

IMG_0393

Vom Kings und Queen Palace sind nur noch ein paar Steinchen ueber, aber dieses ist noch wirklich gut erhalten. Nebenan steht ein Turm, in dem nur Homosexuelle lebten. Die konnten der Koenigin ja nicht gefaehrlich werden und waren somit in ihrer Naehe erlaubt..

IMG_0412

Elephant stables fuer die 11 auserwaehlten Elefanten des Koenigs und davor der Paradeplatz

IMG_0436

in den stables

IMG_0447
IMG_0464b

ohhh meine erste frei lebende Eule!!

IMG_0466e

sowieso ist hier alles voller Voegel

IMG_0481

Kuehe sind ja in Indien auch heilig, ne?

IMG_0487
IMG_0495
IMG_0509

Im Vitthala Temple comlex

IMG_0516

Der fruehe Wagen war aus Stein und wurde von Elefanten zur Parade gezogen..

IMG_0520
IMG_0549

Besonders gut erhaltener Komplex

IMG_0524

Wenn man gegen die Saeulen trommelt, kommen klingende Toene raus. Das gefaellt na klar dem Kapitaen..

IMG_0556

Die kleinen suessen Hoernchen sind wirklich ueberall..

IMG_0574

Eine Etage tiefer ist der heilige Schrein.

IMG_0577

Es gibt viel zu entdecken

IMG_0611

In den Tempeln ist es kuehl und mitunter auch sehr dunkel..

IMG_0617
IMG_0634

Krishnas Geschichte ist hier in hunderten von Bildern in den Stein gehauen. Hier ist eine Frau abgebildet, die Krishna als Baby mit vergifteter Milch saeugen sollte. Doch Krishna hat der boesen Frau einfach das Leben ausgesaugt..

IMG_0642

Dieses "Tor" ist die Kings Balance, also Waage, auf der der Koenig sich ein mal im Jahr begeben hat. Er sass also in der einen Waagschale und die Andere wurde mit Gold und Silber fuer das Volk aufgefuellt.

IMG_0660
IMG_0665

Zuckerrohrsaftmaschinen an jeder Ecke..

IMG_0669
IMG_0677

Malyavanta Ranghunatha Temple, 2 Moenche im Gesang um die Entfuehrunggeschichte von Sita

IMG_0707
IMG_0682
IMG_0697
IMG_0715
IMG_0726

Wir fragen uns, wie die Inder die riesigen Bloecke aus den Steinen bekommen haben. Lina gibt ihr Bestes beim Versuch...

IMG_0728

WoW!! Sie ist stark!!!

IMG_0717

hihi und jetzt die Erklaerung.. Es werden kleine viereckige Loecher in Reihe in den Fels gehauen, passgenaue Holzstuecke reingelegt und mit Wasser aufgefuellt. Das Holz dehnt sich aus und knackt den Stein. Schlau!

IMG_0759

Darwan unser Rikschafahrer

IMG_0799

Vor dem Queensbath

IMG_0768

Das Queensbath von innen. Normalerweise leer, wurde es wenn die Koenigin ein Bad nehmen wollte mit frischem Wasser und Bluetenblaettern aufgefuellt. Waehrend ihres Bades standen rundherum singende Maedchen, die Blueten ins Wasser warfen.. Hmmmmm..

IMG_0769

Ja wir waeren jetzt alle gerne Koeniginnen..

IMG_0782
IMG_0819

Zurueck im Royal Centre: Mahanavambi Dibba, eine 8 meter hohe, 33qm grosse Platform, die der royal family fuer wichtige Festivals diente.

IMG_0825

Nebenan das schwarze public bath. Hier wurde das Wasser aber nicht ganz so oft gewechselt..

IMG_0828

Teller fuer lecker Thali

IMG_0833

Zwischen den Ruinen ein Klangelefant. Wir sind begeistert!

IMG_0834

Oh und dann wird uns noch die Geheimkammer des Koenigs gezeigt. Leider ist die Decke eingekracht..

IMG_0837

..wir laufen ein paar Meter weiter und steigen eine steile Treppe hinab in die totale Finsterniss...

IMG_0838

..durch ein kleines Wirrwarr an Gaengen gelangen wir in die Geheimkammer. Zum Glueck gibts Handytaschenlampen und Kamerablitze!

IMG_0878

Hazararama Temple dedicated to Vishnu und super gut erhalten...

IMG_0858

Wow

IMG_0864
IMG_0879

Hier sieht man ganz gut was in Stein gehauen wurde und was anmodeliert wurde (oben)

IMG_0932

Die Sister Stones und ihre Geschichte: Vor langer Zeit kamen zwei Schwestern den langen Weg nach Hampi. Sie setzten sich aneinandergelehnt zur Rast und beschwerten sich lautstark ueber die haesslich Stadt, da kam ein Gott vorbei und ermahnte sie in dieser heiligen Stadt ihre Zunge zu zuegeln. Die Schwestern liessen aber nicht ab, so verwandelte sie der Gott kurzerhand in zwei aneinander gelehnte Felsen. Hups. Vor kurzem ist der eine Fels leider entzwei gebrochen..

IMG_0937
IMG_0905

Underground Shiva Temple, erst 1984 entdeckt und mit einem Kanalsystem versehen. So liegt der Temple unterirdisch und ist komplett unter Wasser..

IMG_0947e

Heute ist der Prozessionswagen bedeutend groesser, aber nicht mehr aus Stein. Er wird von Menschen statt Elefanten gezogen..

IMG_0963
IMG_0980
IMG_0988

Streichelzoo in the streets

IMG_1012

Dann schaffen wir es sogar noch den Virupaksha Temple in Hampi Bazaar zu besuchen und treffen hier den Elefant Laksmi wieder. Gegen Geld legt er auch seinen Ruessel auf deinen Kopf, aber irgendwie tat mir der schoene Elefant in Ketten einfach nur leid

IMG_1021
IMG_0992e

Der Affe oeffnet hier den Wasserhahn um seinen Durst zu stillen..

IMG_0999

Ein Anderer springt mir an die Wasserflasche in meiner Hand, beisst beherzt in diese. Ich lass vor Schreck die Flasche fallen und schon macht sich der Affe uebers Wasser her. Auch schlau!

IMG_1007

Also ich finde mein Mann flirtet hier eindeutig mit der Affendame!

IMG_1050

Auf dem Weg nach Hospet, wo unser Bus nach "Hause" abfaehrt, eine rosa Moschee links..

IMG_1061

...und Slums rechts.

IMG_1068

Ein letztes Gruppenfoto mit Darwan. Schnief

IMG_1082

..und dann wieder in den Nachtbus nach Goa... Die Kids findens riesig! Hampi war cool!!

IMG_9793IMG_9797IMG_9799IMG_9807IMG_9811IMG_9814IMG_0755IMG_0751IMG_9831IMG_9828IMG_9833IMG_0370IMG_9838IMG_9846IMG_9872IMG_9880IMG_9884IMG_0530IMG_9898IMG_9903IMG_9919eIMG_9925IMG_9942IMG_9970IMG_9955IMG_9998IMG_9972IMG_9975IMG_0456IMG_0007IMG_0020IMG_0050eIMG_0054IMG_0057eIMG_0072IMG_0079IMG_0105IMG_0133IMG_0161IMG_0281eIMG_0289IMG_0219IMG_0239IMG_0209IMG_0165IMG_0241IMG_0247IMG_0299IMG_0309IMG_0332IMG_0351IMG_0404IMG_0393IMG_0412IMG_0436IMG_0447IMG_0464bIMG_0466eIMG_0481IMG_0487IMG_0495IMG_0509IMG_0516IMG_0520IMG_0549IMG_0524IMG_0556IMG_0574IMG_0577IMG_0611IMG_0617IMG_0634IMG_0642IMG_0660IMG_0665IMG_0669IMG_0677IMG_0707IMG_0682IMG_0697IMG_0715IMG_0726IMG_0728IMG_0717IMG_0759IMG_0799IMG_0768IMG_0769IMG_0782IMG_0819IMG_0825IMG_0828IMG_0833IMG_0834IMG_0837IMG_0838IMG_0878IMG_0858IMG_0864IMG_0879IMG_0932IMG_0937IMG_0905IMG_0947eIMG_0963IMG_0980IMG_0988IMG_1012IMG_1021IMG_0992eIMG_0999IMG_1007IMG_1050IMG_1061IMG_1068IMG_1082

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

India, Goa


Ha! Wir sind wieder da, wo es warm ist! Sehr Gut!!! Einen etwas holprigen Start haben wir hingelegt, aber mittlerweile sind wir im bunten Indien angekommen.. Die Zeit vergeht wie im Flug, obwohl das stimmt ja gar nicht, im Flugzeug vergeht die Zeit mal so gar nicht. Find ich zu mindestens..
Die Goa Community hat uns herzlich aufgenommen und uns doch tatsaechlich noch einen Platz in der Schule und im Kindergarten organisiert. Vielen Dank nochmal Henny vom Sonho do mar, wo wir die erste Woche super gewohnt haben!! Leider hat uns erstmal eine fiese Mandelentzuendung heim gesucht, weshalb die Kleinen das Bett hueten mussten. Mittlerweile ist Jaron schon eine Woche super gluecklich in seiner englischen Schule. Lina hat heute ihren zweiten Tag im Kiga (auch auf englisch) und steckt mitten in der Eingewoehnung.. Wow! Die Kleinen machen das super!!
Der Scooter, DAS Fortbewegungsmittel ist schon lange gemietet, ein neues Haeuschen mit Kueche war auch schnell gefunden. Wir leben hier zusammen mit 1,5 Geckos (einer zaehlt nur halb, weil er noch so klein ist), einer Hundertschaft Ameisen, Katzen und na klar auch Hunden. So trotten wir nun durch die Tage. Die Kleinen haben so etwas wie Alltag im Paradies und uns beschert es bald FREIZEIT!! Es ist ja nicht so, als wuerden wir die gemeinsame Zeit mit unseren Kleinen nicht geniessen, aber seit 2,5 Jahren sind wir 24/7 zusammen und so tut uns allen eine kleine Pause ganz gut ;-)
..so long..

IMG_9124

Chaudi in Sued Goa

IMG_8806

Direkt am ersten Tag im Sonho freunden sie sich mit Paul (Sohn von Henny) an!

IMG_8814

Unser neues Malariamittel, dieses Mal in Krautform gemischt mit Honig im Ueberraschungsei..

IMG_8828

.. schmeckt wirklich grottig..

IMG_8833

auf Antibiotika

IMG_8896
IMG_8868

Lina vor unserem neuen Zuhause "Secret Garden"

IMG_8914e

waehrend der Kapitaen ein paar Wellen absurft

IMG_8841e

Unser Haeuschen, na klar in gruen..

IMG_8845

Da wir unsere geliebte Espressomaschine im Gepaeck haben, gibts auch wieder leckeren Kaffe auf der Veranda!

IMG_8857

Von Innen..

IMG_8858

..schoen bunt!

IMG_8928e
IMG_9019

Sonnenschein

IMG_9059

Sita zeigt uns den Garten

IMG_9066
IMG_9065

Und erklaert Jaron das mit den Samen..

IMG_9028ee

oder sie spielen Fussball, allerdings mit anderen Regeln..

IMG_9090

Zeit zum Tierarzt spielen.

IMG_9103

serious! Jaron liest dem Wauzi netterweise die Diagnose vor: HUND IST KRANK

IMG_9113

Super Trinkwasser system hier.

IMG_9106

Erster Schultag geschafft!!! Congrats!!

IMG_9123

in the streets

IMG_9133

Auf dem Markt erstmal Gewuerze vom netten Inder kaufen.. Hach..

IMG_9143
IMG_9144
IMG_9146e
IMG_9158

Hmm und was ist das? Na wir werdens noch raus bekommen..

IMG_9208

Eines Tages, mehr als 80 Fischerboote berauben mal eben komplett das Gewaesser vor Agonda..

IMG_9218
IMG_8897

Diesig ists hier im uebrigen immer.. Das Wasser ist auch mega trueb.. Da sind wir aber was anderes gewohnt.. ;-)

IMG_9305

Die Kleinen gehen mit Taschengeld zum ersten Mal allein shoppen.. Hier ist alles soooo easy!! I like!

IMG_9334

Besuch von den Welpen..

IMG_9345e

Flohzirkus und Ballakrobatik, bis...

IMG_9366

ZZZZZZzzzzzzzzzzzzzzzz

IMG_8917

Mein geliebter Kapitaen und das Meer

IMG_9367

Linas erster Kingergartentag!!

IMG_9381

und dann wird na klar gebrabbelt was das Zeug haelt!!

IMG_9385

Aber ein bissi anstrengend wars wohl auch :-)

IMG_9031

Alle Fotos hochgeladen, nur 4 Stromausfaelle in der Zeit. Ich bin dann jetzt mal weg, Vitamin D tanken.. Tschuess!!

IMG_9124IMG_8806IMG_8814IMG_8828IMG_8833IMG_8896IMG_8868IMG_8914eIMG_8841eIMG_8845IMG_8857IMG_8858IMG_8928eIMG_9019IMG_9059IMG_9066IMG_9065IMG_9028eeIMG_9090IMG_9103IMG_9113IMG_9106IMG_9123IMG_9133IMG_9143IMG_9144IMG_9146eIMG_9158IMG_9208IMG_9218IMG_8897IMG_9305IMG_9334IMG_9345eIMG_9366IMG_8917IMG_9367IMG_9381IMG_9385IMG_9031

Posted in Allgemein | 5 Comments

Creek Ranch


Ja ich weiss der Blog ist jetzt hier nur rein geschummelt. Die Zeit, die Zeit wird auch nicht wirklich mehr, wenn man ohne Boot unterwegs ist.. Komisch eigentlich, haett ich anders erwartet.. New Mexico haben wir sehr genossen.. Marcus ist Mitte Januar zu uns geflogen, so hatten wir noch ne Woche gemeinsam auf der Ranch. In dieser Zeit haben wir die Kleinen noch zum Zahnarzt geschleppt und siehe da, der Luedde musste tatsaechlich, trotz intensiver Zahnpflege unsererseits, 3 mal gebohrt werden!!! Shit oder Shoot wie der Cowboy sagt: zwei Kronen, eine Fuellung. Puh! Der kleine Indianer hats easy gemacht und wird jetzt von allen bewundert! Hut ab!!
Tja und dann war Zahltag: Ein Pferd Namens Payday ist mir leider zufaellig auf den Fuss gehuepft.. Mittlerweile mein ich, dass nun auch mein zweiter kleiner Zeh fuer immer gebrochen ist, aber was solls, ist ein Andenken, das ich mit Stolz tragen werde!
Danke nochmal an die Creek Ranch, dass wir einen Monat Cowboy und Cowgirl spielen durften ;-)

so long….

IMG_8761

Cowboylife

IMG_7106

friends?

IMG_7122

Wer reiten will muss auch Hufe auskratzen..

IMG_7151

Yeah snow..

IMG_7185

Jaron und Andrea verbringen Stunden im Weiss..

IMG_7206
IMG_7275

und was soll das jetzt??

IMG_7276

Happy New Year!!!

IMG_7317

...und 2015 kommt mitm Knaller daher! Super viel Schnee!!! Das ist ein Traum, wenn die Sonne dazu so scheint!

IMG_7321
IMG_7347

"Win it" heisst das schoene Pferd

IMG_7416
IMG_7359
IMG_7371

Ranchhouse und Stables

IMG_7504

Spaziergang im Schnee

IMG_7565
IMG_7375
IMG_7393

Shelbys riiiiiesen Ohren

IMG_7419

Frontansicht

IMG_7458
IMG_7467
IMG_7474

...und na klar auch Opa rodelt mit!

IMG_7509

Creek Ranch

IMG_7621

wow (pic by my dad)

IMG_7648

Mo, Mi und Fr muss die Post im typischen Ami-Briefkasten an der Gravelroad abgeholt werden...

IMG_7699

Neue Kuehe (=cattle) wurden auf dem Viehmarkt gekauft, gebrandet und kommen nun auf die riiiiiesigen Weiden...

IMG_7702

..und wir sind dabei,,,

IMG_7713

Ahh und da ist auch eine Longhorn-dame dabei...

IMG_7731
IMG_7732

Joe der Foreman mit Herz und Witz und Manager der Pecos Valley Ranch

IMG_7755

Neuerdings wird ein FeedPickup eingesetzt, um die Tiere z.B. von einer Weide auf die andere zu bringen. Dafuer werden sie taglich bei dem FeedPickup mit Sirene gefuettert. Sobald die Sirene ertoent rennen die Tiere hinter dem Wagen her. Haeufig ist das aber nicht moeglich und dann muessen die Cowboys and -girls mit ihren Pferden die Tiere zusammen treiben, Nicht ganz einfach bei den Bueschen und den extrem scheuen, wilden Tieren..

IMG_8438e

Da sind die Rinder!

IMG_7810
IMG_7819

Der Pferde und Rinder-transporter

IMG_7829e

Friends???

IMG_7879

...und auch die Pferde leben praktisch frei, da ihre Weiden auch soooo gross sind, dass es sich wohl wie Freiheit anfuehlen muss..

IMG_7902

Lina liiiebt ihr Pferd Amigo

IMG_8165

..und "verschoenert" auch gern mal Shelby. Ob die das allerdings so liiiebt, wag ich mal zu bezweifeln.. kicher..

IMG_7947

Wir bauen eine Bruecke..

IMG_8016

big love

IMG_8033

Jaa Skorpione gibts hier auch...

IMG_8038
IMG_8082

Meine Mama uebt mit Lina Ballet.. Ein kleines Maedchen ist gluecklich...

IMG_8248

Dann kommt auch noch der Hufschmied!

IMG_8255

Hier gibts aber keine Eisen unter die "Fuesse"..

IMG_8288

Der Kapitaen ist wieder da, also gehts direkt zur Exkursion zum Pecos River, der durch das Land der Creek Ranch fuehrt..

IMG_8313

Da isser

IMG_8324

ohhh

IMG_8345

ahhhh

IMG_8286
IMG_8347
IMG_8366

Seit dem Hochwasser letztes Jahr, der "Jahrhundertflut" des Pecos, haengt das Treibholz noch meterhoch in den Baeumen.. Ideal zum klettern..

IMG_8374
IMG_8386
IMG_8389
IMG_8410

Yihaa

IMG_8413

Aaauuusritt

IMG_8418

me links, meine Schwester Andrea, Papa, Mama und Claudia

IMG_8425e

My Cowboy family

IMG_8430e

"ich glaub da kommen sie!"

IMG_8445
IMG_8457ee
IMG_7789
IMG_8461
IMG_8479

Die Kids duerfen na klar auch reiten.. Sie werden aber gefuehrt, ne?

IMG_8502

Lina, Jaron, Mama an einer alten Indianer Raststaette mit Malstein und so...

IMG_8564
IMG_8463eeee

PSST! Gaanz ruhig! This is serious! Wir spielen nicht! Hier kommen die Daltons!

IMG_8663

mein Papa <3

IMG_8736

mein geliebter Cowboy Kapitaen <3

IMG_8644

und alle anderen am Lagerfeuer.. es war super schoen!

IMG_8761IMG_7106IMG_7122IMG_7151IMG_7185IMG_7206IMG_7275IMG_7276IMG_7317IMG_7321IMG_7347IMG_7416IMG_7359IMG_7371IMG_7504IMG_7565IMG_7375IMG_7393IMG_7419IMG_7458IMG_7467IMG_7474IMG_7509IMG_7621IMG_7648IMG_7699IMG_7702IMG_7713IMG_7731IMG_7732IMG_7755IMG_8438eIMG_7810IMG_7819IMG_7829eIMG_7879IMG_7902IMG_8165IMG_7947IMG_8016IMG_8033IMG_8038IMG_8082IMG_8248IMG_8255IMG_8288IMG_8313IMG_8324IMG_8345IMG_8286IMG_8347IMG_8366IMG_8374IMG_8386IMG_8389IMG_8410IMG_8413IMG_8418IMG_8425eIMG_8430eIMG_8445IMG_8457eeIMG_7789IMG_8461IMG_8479IMG_8502IMG_8564IMG_8463eeeeIMG_8663IMG_8736IMG_8644

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert